Sonntag, 25. September 2016

Auch am Sonntag war strahlender Sonnenschein und wieder gab es ein stark besuchtes Altstadtfest.

 

Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst mit dem Gospel-Chor "Reaching Heaven" um 15.00 Uhr auf dem Hauptmarkt. Sowohl die evangelische, als auch die katholische Predigt begeisterte das zahlreiche Publikum und der Gospel-Chor erhielt ganz starken Beifall.

 

Zur gleichen Zeit spielte die Hans-Sachs-Spiel-Gruppe im Katharinenkloster ihre bekannten Stücke von unserem berühmten Hans-Sachs.

 

Ebenfalls wieder auf der Festplatz-Bühne konnten die Kinder wieder das Kasperltheater sehen.

 

Wie alljährlich, jedoch leider ohne Conny Wagner, spielte die "Peterlesboum-Revival-Band" im Katharinenkloster und wie jedes Jahr, war das Kloster wieder voll besetzt. Jogo Pausch glänzte durch seine lustigen Einlagen und als Gast trat Bernd Händel auf mit humorvollen G'schich'd.

 

Die letzte Veranstaltung des diesjährigen Altstadtfestes betritten die "I Dolci Signori" um 20.00 Uhr auf dem Hauptmarkt. Wie bereits im letzten Jahr begeisterte die Band die riesige Zuhörerschar mit ihrem italienischen Charme.

 

Ökumenischer Gottesdienst mit dem Gospel-Chor "Reaching Heaven"

Die Hans-Sachs-Spiel-Gruppe

Die Peterlesboum Revival Band

I Dolci Signori

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie haben Fragen?   Kontaktieren Sie uns  per E-Mail: info@altstadtfest-nuernberg.de

 

Das neue Büro des Altstadtfestes
Das neue Büro des Altstadtfestes

Oder besuchen Sie uns einfach.


Wir haben eine neue Adresse:

 

Altstadtfest Nürnberg e.V.

Wunderburggasse 4

90403 Nürnberg

Telefon: 0911/226086

(das Büro ist nicht immer besetzt!)

Hotel Nürnberg auf www.hotel.de