Mittwoch, 23. September 2015

Leider meinte es der Wettergott auch am Mittwoch nicht sehr gut mit dem Altstadtfest. Um 18.00 Uhr spielten "The Old Dixie Bones" im Katharinenkloster. Ein Mix von beliebten Klassikern und selten gespielten Raritäten konnte man hören. Von New Orleans Jazz, über Blues und Dixieland bis in die Swing-Epoche mit kleinen Aufblitzern von Rhytm & Blues.

Um 19.00 Uhr spielten die "Noris City Stumpers" auf einer ausgewöhnlichen Bühne. In einem Kahn auf der Pegnitz konnte man herrlichen Jazz hören und dabei die "Pegnitz in Flammen" betrachten.


Um kurz nach 20 Uhr startete das große Feuerwerk auf der Insel Schütt, das am Mittwoch-Abend zur Tradition gehört.

Am Hauptmarkt konnte selbst das schlechte Wetter das Publikum nicht abhalten. Es waren natürlich weniger, aber den Fans von "The Rick Allen Countray Band" konnte selbst das Wetter nicht abhalten zu kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie haben Fragen?   Kontaktieren Sie uns  per E-Mail: info@altstadtfest-nuernberg.de

 

Das neue Büro des Altstadtfestes
Das neue Büro des Altstadtfestes

Oder besuchen Sie uns einfach.


Wir haben eine neue Adresse:

 

Altstadtfest Nürnberg e.V.

Wunderburggasse 4

90403 Nürnberg

Telefon: 0911/226086

(das Büro ist nicht immer besetzt!)

Hotel Nürnberg auf www.hotel.de