Montag, 23. September 2013

Schlussbericht über das Altstadtfest 2013.

 

Das schlechteste Wetter auf einem Nürnberger Altstadtfest seit 43. Jahren stellt Frau Kainz,  eine Wirtin der ersten Stunde, fest. Angesichts der unangenehm kühlen Temperatur und des

andauernden Regens an den ersten neun Tage muss man verstehen, wenn so mancher Bürger sich lieber am häuslichen Kachelofen wärmte. Umso mehr freut sich der Verein, dass die kulturellen Veranstaltungen durchweg gut besucht waren.

Die Wirte konnten mit dem Umsatz nicht so zufrieden sein, wenn auch abends dank der

Reservierungen, die bereits Monate im Voraus gebucht waren, kaum ein Platz in den schmucken Fachwerkhäuschen  zu finden war. Mit Planen und Heizstrahlern wurde versucht auch die Außenplätze gemütlich zu machen, was witterungsbedingt nur teilweise gelingen konnte.

 

Glücklicherweise riss am zweiten Freitag die Wolkendecke etwas auf und das Altstadtfest

präsentierte sich so, wie es üblicherweise erwartet wird. Besuchermassen strömten auf Hans-Sachs-Platz und Insel Schütt.  Auf dem Hauptmarkt traten sich die Zuhörer und Zuschauer gegenseitig fast auf die Füße.

 

Der Verein freut sich, dass zu den traditionellen Highlights, die manche Nürnberger

das ganze Jahr erwarten, auch wieder fränkische Veranstaltungen gehörten.  So wurde von der Arbeitsgemeinschaft fränkischer Volksmusik Musik- und Gesangskunst präsentiert, der

Fränkische Sängerbund bot Kostproben seiner Chöre, die Frankenbänd spielte musikalisch mit dem  fränkischen Dialekt, die Hans- Sachs- Spiel-Gruppe bot lustige Stücke des berühmten Schuhmachers und Poeten, Dieter Weigl schaute mit seinem neuen Programm „den Franken ins Herz“ und die Peterlesboum Revival Band ließ keinen Zweifel, dass „ Nernbergerisch“ doch der schönste Dialekt sei.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie haben Fragen?   Kontaktieren Sie uns  per E-Mail: info@altstadtfest-nuernberg.de

 

Das neue Büro des Altstadtfestes
Das neue Büro des Altstadtfestes

Oder besuchen Sie uns einfach.


Wir haben eine neue Adresse:

 

Altstadtfest Nürnberg e.V.

Wunderburggasse 4

90403 Nürnberg

Telefon: 0911/226086

(das Büro ist nicht immer besetzt!)

Hotel Nürnberg auf www.hotel.de